Donnerstag, 13. Dezember 2012

Gestern war Vednesday (:







Da mach ich doch gleich noch einmal beim Vegan Wednesday mit! Und diesmal habe ich auch daran gedacht, das Logo einzubinden und das “Frühstück” zu fotografieren. Jaja ich bin schon ein Genie :D

Morgens: Als erstes habe ich einen Tee aus meinem tollen improvisierten Adventskalender getrunken. Der Name ist echt strange, oder? So früh esse ich nie, von daher hat sich das mit den Fotos erledigt…


In der Schule: Mitgenommen habe ich mir dann Schwarzbrot mit Erdnussbutter, Gemüse, einen Apfel und Wasser. Also wie immer ;)


Nachmittags: Als ich nach Hause kam, gab es erst einmal heiße Schokolade und einen Teller Chili sin Carne vom Vortag. Um genau zu sein war es auch Chili sin chili, weil ich nämlich ganz normales scharfes Paprikapulver verwendet habe :D Danach ging es Tennis spielen.


Abends: Als ich abends wieder zu Hause war, habe ich mir Bratäpfelchen gemacht und Tee getrunken. Das Rezept für die Äpfel ist dieses hier. Leider enthält das Crunchy von Alnatura Palmöl, weshalb ich es nicht noch einmal kaufen würde, aber sicherlich kann man stattdessen auch einfach Haferflocken nehmen oder irgendwie anders improvisieren. Außer an den Äpfelchen schmeckt das Crunchy meiner Meinung nach eh nicht so toll.


Und das war’s auch schon wieder von meinem mittwöchigen Essen. Irgendwie habe ich – wie immer mittwochs – für meine Verhältnisse recht wenig Verschiedenes gegessen, weil ich fast den ganzen Tag unterwegs war. Übrigens ist das hier mein 100. Artikel *juhu*. Ja, ich weiß, dass euch das blendend interessiert^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Flüstern