Montag, 31. Dezember 2012

Rückblick

Nachdem ich hier meinen Rückblick zu der ersten Dezemberhälfte veröffentlicht habe, gibt es jetzt den zur zweiten. Ich glaube, zweiwöchig ist ganz gut. Am Ende des Monats ist das, was man zu Beginn gemacht hat, schließlich schon nicht mehr so präsent und jede Woche ist mir einfach zu oft. Besonders, wenn ich mal weniger poste, gibt es ja fast nur noch Rückblicke zu lesen. Und ein vielfältiger Blog ist mir definitiv wichtig.



[Wie war die Zeit] Irgendwie nicht so toll, aber das wird schon wieder :-)

[Gemacht] Ihm erzählt, was ich für ihn empfinde, leider empfindet er nichts für mich :-/ er ist noch nicht einmal auf die Idee gekommen, ich könnte in ihn verliebt sein. Irgendwie ist diese Blindheit ja auch mega süß… Weihnachten mit meiner Familie und danach mit meinem besten Freund und seiner Familie gefeiert. Spazieren gegangen. Ein Bisschen was für die Schule getan, aber leider viel zu wenig. Gebloggt. Gezeichnet. Musik gehört. Geschminkt.

[Gehört] Mal wieder viel Musik – bei mir läuft, wenn ich zu Hause bin, eigentlich die ganze Zeit welche – aber dies mal auch viel andere, als sonst. Hin und wieder ist es, auch wenn man seinen geliebten Bands treu bleibt, ganz gut über den Tellerrand zu blicken und wieder Musik zu hören, die man eigentlich mag, aber ewig nicht mehr gehört hat, oder neue zu entdecken. Ich habe mir tatsächlich einige Bands angehört, die ich vorher noch nicht kannte, nach Ewigkeiten wieder 30 Seconds to Mars gehört und festgestellt, dass es tatsächlich einige richtig schöne Lieder von Silverstein gibt. Also viel Musik, die von meinem sonstigen Musikgeschmack doch weit entfernt ist…
[Gegessen] Ziemlich viel Müll und viel zu wenig Gesundes – das muss ich dringends ändern. An Weihnachten gab es Bandnudeln mit Ratatouille und zum Nachtisch Vanilleeis mit Amaretto (: Und heute wird es Raclette geben. Aber ich mag das eigentlich gar nicht so. Naja ich mach mir Tzatziki dazu und tu Kartoffeln und vielleicht noch Tofu in die Pfännchen und dann wird das schon ;)

[Gezeichnet] Ein neues Bild angefangen. Mit einer Elfenkönigin. Leider bin ich ziemlich von der Idee abgekommen und nicht so zufrieden. Es sieht mehr nach Hexe aus oO Ich habe aber schon einiges ausgebessert, sodass es nicht mehr so furchtbar ist, und es auch ein Zwischenschrittsfoto gibt:

 
Hoch lebe grausige Fotoqualität :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Flüstern