Samstag, 21. Januar 2012

Cashewcreme :-)

Ich habe einfach Cashewkerne in den Mixer gegeben und etwas Hafermilch (es geht bestimmt auch andere Pflanzenmilch) darüber gegossen, um das ganze dann zu pürrieren. Je nach dem, wozu sie gegessen werden soll, kann man noch Salz, Pfeffer und Hefeflocken oder eben Zucker unterrühren. NACHTRAG: Die Cashewcreme schmeckt (mir) wesentlich besser mit Hafer-, als mit Sojamilch;)

Sie ist – wie man sieht – nicht ganz cremig geworden, sondern immernoch etwas stückelig. Vielleicht würde das besser funktionieren, wenn man die Nüsse vorher über nach einweichen würde.

Die Creme tu ich dann morgen auf Lasagne, die ich mit meinem besten Freund backen werde … Fotos folgen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Flüstern