Sonntag, 30. Oktober 2011

Papillocken

Hallo,

Wer glatte Haare hat, will Locken, und wer Locken hat, will glattes Haar…und ich hab ganz glattes Haar; nicht mal Wellen…Dabei hätte ich doch so gerne Locken…

Letztens habe ich mir das erste Mal welche mit Papilloten gemacht. Diese sind Lockenwickler ohne Hitze, sodass die Haare nicht beschädigt werden. Und so sehen sie aus :



Zur Erklärung, wie man das macht, habe ich auf Youtube ein hilfreiches Video gefunden :-)

Ich habe also meine Haare nach dem Waschen antrocknen lassen und (was in dem Video jetzt nicht empfohlen wurde) etwas Schaumfestiger hinein getan. Natürlich hab ich es geschafft, meine Haare viel zu lange trocknen zu lassen, sodass sie kaum noch feucht waren^^ Also musste ich wieder etwas Wasser hinein tun…Das war dann natürlich zu viel xD Also haben die Locken leider nicht so lange gehalten.

Ich fand es erst etwas schwer, die Papillote zu schließen, habe dann aber doch verstanden, wie das geht. Man muss sie, wenn das Haar bis zum Ansatz aufgerollt ist, noch einmal Richtung Kopf um 180° nach oben drehen und dann erst zubiegen. (Ich hoffe das versteht man so^^)


So hier bin ich also ersteinmal mit glatten Haaren…also fast^^ Ich hatte nach dem vorherigen Haarewaschen meine Haare geflochten, sodass ich entsprechende Wellen darin hatte…diese Wellen sind zwar einfach zu machen und halten recht lange, aber bei weitem nicht so schön, wie richtige Locken ;)


Hier habe ich die Lockenwickler gerade im Haar…schaut lustig aus, oder? Ich habe sie über Nacht drinne gelassen und rate euch davon ab, dies ebenfalls zu tun. Ich schlafe ja auch mit Henna (also Pflanzenhaarfarbe) auf dem Kopf, aber das ist echt angenehm dagegen. Die Dinger sind ja sowas von unbequem und egal, wie man den Kopf dreht -außer man drückt das Gesicht ins Kissen- man liegt darauf.



Und das ist das Ergebnis :)

Schaut gut aus, oder? :D Ich finde, die Locken sind natürlich und ziemlich schön. Und ich denke, wenn man den Bogen einmal raus hat, geht es bestimmt auch relativ einfach und schnell, sie zu machen, wenn auch nicht so schnell wie flechten. Ich hoffe, dass die demnächst länger halten ;D

Viele Grüße, die Schneeflocke ;-)


NACHTRAG: MIT DEN DICKEREN, KÜRZEREN LOCKENWICKLERN BEKOMMT MAN NUR SCHLECHT LOCKEN HIN: ICH WÜRDE EUCH ALSO EMPFEHLEN, DIE LANGEN, DÜNNEN ZU NEHMEN ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Flüstern