Sonntag, 17. März 2013

Rückblick

[Gemacht] Nicht so viel. Die kurze Klausur freie Zeit genossen (muss jetzt aber leider anfangen, für die Abiklausuren zu lernen)

[Gefreut] Dass ich jetzt erst einmal ein Bisschen Pause hatte und auf die Mottowoche (morgen geht's los)

[Geärgert] Dass ich krank war und deshalb nur zu Hause rumhängen konnte, sodass mir total die Decke auf den Kopf gefallen ist.

[Gedacht] Dass es schon ziemlich seltsam ist, in nicht einmal einer Woche nicht mehr zur Schule zu gehen.
Und ganz exklusiv - Bilder von mir^^ Stellt euch meine Haare einfach etwas heller und röter vor - die sind unfotogen ;)
 [Kreatives] Den Header fertig gemacht, nur gefällt er mir leider gar nicht mehr und ich habe auch keine andere gute Idee. Also bleibt mein Blog vorerst headerlos... Und das Haus zu Ende gebaut (siehe vorvorletzter Post) (und dafür eine eine Eins bekommen *freu*)

 [Haare] Habe versucht mit Direktions den Ansatz zu tönen, hat dieser aber leider nicht angenommen (dabei ist meine Naturhaarfarbe eigentlich relativ hell oO), sondern nur der Teil, der eh schon rot, sodass der Ansatz noch mehr aufgefallen ist :D Also richtig gefärbt und, damit meine Haare endlich mal richtig rot sind, noch mal getönt. Außerdem habe ich endlich mal probiert, meine ganzen Haare einzuölen (mit Kokosöl). Fand den Pflegeeffekt auch toll, aber es lässt sich halt nicht so gut auswaschen, wobei das verglichen mit Olivenöl noch total einfach ist :D Schon krass, dass ich immer irgendwas zu meinen Haaren schreiben kann, das über "Pony nachgeschnitten" hinausgeht. Apropos, das sollte ich auch mal wieder tun ;D

Ja, ich hab die Fotos im Bad gemacht, weil es schon dunkel und das Licht sonst überall kacke war und Blitzlicht eh kacke ist^^ Damit es so richtig krass coole Styler-Meiler-Bilder wären, hätte ich aber mit dem fetten Smartphone, das ich nicht habe, mein Spiegelbild fotografieren müssen und so ein Klo macht sich auch immer ganz gut im Hintergrund^^

[Bewegt] Diese Woche leider gar nicht, da ich krank war und heute dann unmotiviert, und letzte Woche habe ich Tennis gespielt und war einmal Radfahren.

[Gehört] The Rasmus, Paramore, Evanescence, Sunrise Avenue, Nickelback...

[Gegessen] oft Tomaten-Zucchini-Spaghetti-Suppe und Reis mit Tzatziki und gebratener Aubergine. Ich habe das erste Mal Aubergine ohne anderes Gemüse in Olivenöl gebraten und es schmeckt so köstlich<3




Kommentare:

  1. Ganze Fotos von dir, woah! Richtig hübsch bist du, wow! Vorallem das zweite Bild ist wunderschön! :))
    (Und das mit den Haaren kenn ich, haha)

    AntwortenLöschen
  2. Verrrra hat recht. :D Du bist wirklich sehr sehr hübsch!
    Im Moment versuche ich meine schwarzen Haare rauswachsen zu lassen und färbe nur noch mit Henna und manchmal mit ner Schaumtönung von Accent. Dieses Rot-Dilemma kenne ich nur zu gut. Mal sehen wie lange ich das aushalte und nicht doch wieder einfach schwarz färbe. :/
    Besten Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui danke schön :-)
      Ich kann mir dich gar nicht ohne schwarze Haare vorstellen oO Irgendwie gehören die zu dir...
      Tönen diese Schaumtönungen den halbwegs?
      Betsen Gruß zurück (:

      Löschen
    2. Hey Schäfchen,
      kann mir mich zugegebenermaßen auch noch nicht so richtig mit roten Haaren vorstellen. :D Ich bin seit 12 Jahren oder so schwarzhaarig. Das wird ne krasse Umgewöhnung. Aber eigentlich passiert das ja gerade eher Schritt für Schritt. Die Längen sind Schwarz mit rötlichen Strähnen durchzogen (das ist irgendwie automatisch passiert ^^) und der Ansatz ist dunkel bis hellrot. Ich quäle mich so durch. Aber es muss leider sein, weil ich die harten Chemiekeulen die so schön schwarz färben leider nicht mehr vertrage. Meine Kopfhaut spinnt dann völlig rum.
      Die Schaumtönungen von Accent färben erstaunlich gut. Also zumindest das Granatrot. Das mag ich sehr. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Rot steht dir aber sicherlich auch gut :) Es sit nur sehr ungewohnt...
      Vielleicht probiere ich die Tönungen auch einmal aus, aber ich guck mir die (und ihre Inhaltsstoffe^^) erstmal an :D
      Dass du Chemiehaarfarben nicht mehr verträgst ist schade :-/ Hattest du schon immer sensible Kopfhaut, oder ist die so sehr verwöhnt mit natürlichen Mittelchen, dass sie mit so viel Chemie gar nicht mehr klarkommt? (Geht letzteres überhaupt? :D) Ach ich würd ja auch gerne Haarseife benutzen :-/
      Liebe Grüße :-)

      Löschen
    4. Ich habe ehrlich gesagt keinen Schimmer woran das liegt. Im Januar 2012 habe ich die Pille abgesetzt. Bin mir nicht sicher ob es wirklich das ist... aber seit dem habe ich diese Probleme mit Chemiefarben. ^^

      Löschen
    5. Klingt eher unwahrscheinlich, aber wer weiß, was das Nehmen und Absetzen Hormonpräperate so alles im Körper verändern kann...

      Löschen
  3. Deine Haare sehen so hübsch aus, auch wenn das mit dem Tönen nicht ganz geklappt hat^^ Kokosöl müssten ich in meine auch mal wieder machen...
    Die Sternchen hat übrigens meine Mama irgendwann mal gekauft, war quasi bloß Resteverwertung. Ich weiß auch gar nicht von welcher Marke sie sind, denn sie lagern bloß in einer Plastiktüte :D

    AntwortenLöschen
  4. Mal ganz abgesehen von den Haaren, dem hübschen Gesicht, der Topnote aufs "Bauhaus" etc., finde ich die Kette auch total schön! Wo hast Du die her?

    LieblingsAnon
    *sichfürniveaulosenkommentarschäm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hat meine Tante gemacht :) Leider hält die nicht gut, sodass ich sie nur zu Hause tragen kann :-/
      Ach was, dein Kommentar ist doch nicht niveaulos, sondern voll süß (:

      Löschen
  5. (Jetzt, wo ich 10 Jahre später mal zum Kommentare beantworten komme...)
    Haarbänder sind richtig cool, ich hab auch erst seit ca Anfang des Jahres welche, weil ich da anfangen musste mir die Hare für den Lehrgang immer hochzustecken etc und es dann auch privat gemacht hab, weil meine Haaris einfach todeskaputt waren und hochgesteckt besser aussahen und da sind Haarbänder einfach toll.. Wenn ich die aus ethisch vertretbaren Läden hätte, würde ich dir jetzt Kauftipps geben, aber so spar ich mir das einfach mal ;)

    AntwortenLöschen
  6. Bei den Typen handelt es sich aber um zwei verschiedene...mit meinem besten Freund würde ich nie was anfangen ^^

    P.s.: du bist echt wunderhübsch <3

    AntwortenLöschen
  7. Selbstnähen müsste auch relativ leicht sein, das hatte ich mir auch vorgenommen, wenn ich mal wieder auf schönen Stoff stoße :)
    Photoshop ist nicht umsonst mein Homie, aber die waren schon ziemlich übel zugerichtet.. Man kann das auf den unbearbeiteten Fotos auch super verfolgen wie die kaputter und kaputter wurden ;D

    AntwortenLöschen
  8. Versteh ich, aber leider macht das irgendwie süchtig :D

    AntwortenLöschen

Flüstern