Samstag, 6. April 2013

Random Pictures

Oh nein, es ist ja schon wieder Samstag (okay, für mich ist eigentlich noch Freitag - ich hab doch noch nicht geschlafen :D), dabei will ich schon seit Tagen bloggen, aber ich hab jeden Tag vom letzten Sonntag bis Donnerstag etwas unternommen und musste ja auch noch ganz viel lernen. Ich bin eh schon in Zeitnot, aber irgendwie wird das schon. Immerhin habe ich jetzt Pädagogik ganz gut drauf und Deutsch zwar noch nicht gelernt, aber zumindest noch einmal die Lektüren gelesen. Mathe schreibe ich erst übernächste Woche, da habe ich noch etwas Zeit, weiß aber zum Glück schon in der Theorie, wie fast alles geht. Ich muss mich jetzt einfach ranhalten, da mein Ziel ist, durchschnittlich mindestens eine 2+ zu schreiben, aber das sollte auch eigentlich zu schaffen sein.
So, nun aber genug Gelaber über Schule und kommen wir zu den schönen Dingen im Leben. Ich habe jetzt das erste Mal Fairtrade Kleidung im Internet bestellt *juhu* (Artikel folgt) und mir gestern endlich Ohrlöcher stechen lassen <3
Ich bin auch total froh, dass der Juwelier nicht nur Stecker mit Strasssteinchen hatte, vielleicht sogar noch in weiß/transparent, was so gar nicht meins ist, sondern auch welche mit Kugeln aus Silber hatte. Jaaa, ich weiß, eigentlich soll man ja Gold am Anfang nehmen, aber Silber ist 1. schöner, 2. billiger (wollte meiner besten Freundin, die mir das zum Geburtstag geschenkt hat, auch keinen zu hohen Preis zumuten) und 3. bin ich eh nicht gegen Silber allergisch. Ich trage ja auch Silberketten ohne Probleme, während Billigketten manchmal kratzen. Ich bin schon ne komische Tussi - mag weder Gold noch Diamanten.
Zum Glück war das Stechen echt nicht so schmerzhaft, wobei es auch nicht gar nicht wehgetan hat. Dafür hat es danach noch lange etwas wehgetan, womit ich nicht gerechnet hatte, und jedes Mal, inzwischen zum Glück nur noch etwas unsanft wenn ichdaran komme, "schreie" ich nur so "Auaaaa". Außerdem ist es sehr sehr ungewohnt, plötzlich irgendwo Metall in der Haut zu haben, wenn's das dann mit der Piercingjungfräuligkeit war^^ Und ich freue mich schon darauf, mich ncoh mehr durchlöchern zu lassen, jetzt wo einmal die Schmerzesgrenze gefallen ist.

Und sonst so?
Besonders gefreut habe ich mich über Nagellack, der so heißt wie ein geliebtes Lied. Hinzu kommt, dass er auch noch so schön wie das Cover des Albums glänzt - hätte er noch die selbe Farbe, würde ich glatt denken, dass da im P2-Team ein genau so großer Evanescencefan sitzt^^
Und Directions färben übrigens nicht nur Haare, sondern auch Holzbürstennoppen. Ich liebe übrigens meine Holzbürste. Die ist so sanft beim Bürsten *_*

Gerade habe ich zum Glück meine Deutschsachen gefunden, die ich nämlich schon in meinen Ordnern zusammengesucht hatte, aber ich konnte mich nicht mehr daran erinnern, und dann wusste ich natürlich auch nicht, wo sie waren. Aber das Problem war, dass ich sie nicht vor zwei Wochen wie meine Pädasachen zusammen gesucht hatte, sondern eine woche zuvor, und mir das völlig entfallen war. Glaubt mir, verpeilt, vergesslich und unstrukturiert gleichzeitig zu sein, ist manchmal furchtbar :D

Ich habe außerdem mal eine Frage an die erfahreneren Bloggernutzer unter euch: Muss ich an meiner eigenen Umfrage teilnehmen, um die Ergebnisse sehen zu können oder geht das auch auf irgendeinem anderen Wege? Das ist so wie so ein guter Anlass, euch auf die - leider etwas versteckte - Umfrage in der Sidebar aufmerksam zu machen^^

Kommentare:

  1. Danke :3
    Also als ich meine Ohrlöcher bekommen habe tat es total weh! Auch danach noch sehr... bin irgendwie an den Ohrläppchen total empfindlich, auch was das dehnen angeht ^^ die Ohrlöcher waren jedenfalls schlimmer als die anderen meiner Piercings :D

    Ich mag deine Haarfarbe übrigens total! Aber was die Umfrage-Frage angeht kann ich dir leider nicht helfen... habe sowas selbst noch nicht gemacht :O

    AntwortenLöschen
  2. Ui, überall eine 2+ wäre für mich schon ein sehr ambitioniertes Ziel gewesen :D. Ich wünsch' dir viel Erfolg!
    Sag mal, sind deine Wangen von Natur aus so schön rosarot, oder was für ein Rouge verwendest du?
    Ich hab mir letztes Jahr noch ein 5. Ohrloch stechen lassen, da ich links schon 3 hatte, rechts aber nur eins. Und am gleichen Tag auch noch einen Helix und ich muss sagen, dass ich das Ohrloch zwar nicht angenehm fand, aber das Helix war richtig böse.
    Grrr, ich wünschte mein Pony wäre so glatt wie deiner ._. glättest du den?
    Liebe Grüße,
    Pati

    AntwortenLöschen
  3. Direkt mit abgestimmt. :)
    Kann dir wegen der Umfrage aber leider auch nicht helfen. Kenne mich mit Blogger nicht aus.

    Und wie hübsch du bist. :>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui danke :)
      Naja sonst stimme ich einfach einmal für alles ab^^

      Löschen
  4. Die Bürste habe ich auch (unter anderem, ich habe zuviele Bürsten und Kämme ...).

    Ich hatte ungefähr 7 oder 8 Ohrlöcher, die ersten beiden schon als kleines Kind, die anderen kamen dann so zwischen 16 und 20 Jahren hinzu. Bis auf die beiden ersten sind allerdings alle wieder zugewachsen, weil sie sich entzündet hatten oder ich einfach nicht oft genug Ohrringe trug. Ein bisschen schade finde ich es ja doch (all die Qualen umsonst), aber irgendwie mag ich auch nicht mehr so viel Metall im Körper haben und bin inzwischen echt froh, dass ich mich nie an das heiß ersehnte Unterlippenpiercing rangetraut habe.

    Der Frage bez. des Rouges schließe ich mich übrigens an, das ging mir auch durch den Kopf, als ich deine hübschen Bilder sah. ;)

    LG
    Liath

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe tatsächlich nur eine Bürste, die ich regelmäßig benutze :D Bin mit der auch voll und ganz zufrieden.
      Ich mag viele Ohrlöcher, aber 7 oder 8 finde ich dann doch nicht mehr so schön, Unterlippenpiercings dafür umso mehr^^
      Das Rouge ist von P2, war mehr ein Unfall, also ich hatte gelesen, dass es vegan ist, aber hinterher hat sich herausgestellt, dass es das doch nicht ist.

      Löschen
  5. Ich werds demnächst wohl echt mal ohne Ei versuchen, in den Teig kommt ja nur eins, das sollte sich ja dann gut ersetzen lassen.
    Meine zweiten Ohrlöcher habe ich mir übrigens beim Piercer stechen lassen (weil beim Juwelier ja geschossen wird und ich gelesen habe, dass das nicht so gut sein soll weil es zu Komplikationen führen kann und länger beim Abheilen dauert und ich so eine miese Wundheilung hab^^), es war zwar mit 30€ etwas teurer aber ist wirklich viiel schneller verheilt als meine ersten Ohrlöcher.
    Meine Bürste war übrigens auch bunt, als ich mit Directions gefärbt hab :D Aber mit warmem Wasser und Shampoo ließ sie sich zum Glück wieder entfärben.

    AntwortenLöschen
  6. Im Grunde ist das wirklich ein doofes Motto :D Naja auch wenn ich wollte, meine Tunnel kann ich eh nicht mehr dehnen weil die Haut rechts schon zu dünn geworden ist -.- Aber im Sommer kommt ein größeres Tattoo... das wird weh tun xD aaahhh...
    Hast du noch was tattoo- oder piercingtechnisches in Planung? :3

    AntwortenLöschen
  7. Ich lasse mir einen Kardinal stechen, das ist der Vogel aus "Sleepy Hollow"! Kennst du ja vielleicht. Hier habe ich schon mal das Gezeichnete vom Tätowierer gezeigt. http://pumkin-purr.blogspot.de/2013/01/the-cardinal-and-tree-of-death.html
    Ah Helix und Nostril finde ich beide sehr cool. Ein Helix würde ich mir vielleicht auch noch stechen lassen :D Aber kannst dich ruhig trauen!

    AntwortenLöschen

Flüstern