Sonntag, 14. April 2013

To-Do-List-Ergänzung

Na super, es ist die Nacht vom 13. auf den 14. April und eigentlich wäre ich eben auf einem Konzert von Silverstein gewesen, hätte der Freund von mir, der unsere Karten kaufen wollte, dies nicht so lange vor sich hergeschoben, bis ausverkauft war. Irgendwie bin ich ja auch etwas sauer auf mich, dass ihm nicht in den Arsch getreten habe, sondern nur öfters gefragt habe, wann er die Karten kauft. Und als ich eben bei Facebook gesehen habe, dass eine aus meiner Stufe hingeht, war ich irgendwie traurig... So schade :-/ Gerade weil es mein erstes Konzert  gewesen wäre, auf dem die Art von Musik läuft, die ich die letzten Jahre höre, und, weil ich jetzt etwas Schönes mitten im ganzen Abistress gut gebrauchen könnte. Naja ich habe mir letztens noch eine ganze Liste Sachen geschrieben, die ich in nächster Zeit machen möchte. Und Zeit habe ich jetzt ja genug^^

  • auf ein Rock/Metal-Konzert von einer Band, die ich mag, gehen
  • endlich einen Header erstellen
  • Bücher lesen (ich habe in den letzten Jahren, abgesehen von Schullektüren, fast gar nicht mehr gelesen - dass soll jetzt geändert werden!)
  • Führerschein machen (habe ich zwar keine Lust drauf, aber muss ich ja irgendwann -.-)
  • ein schönes Abiballkleid kaufen (möglichst fairtrade oder Second Hand - also vermutlich eher das Zweite^^)
  • neue Jeans kaufen (oh je meine kurzen Beine und Jeans :D Auch möglichst fairtrade oder Second Hand. Vermutlich auch das Zweite - gibt's irgendwo vegane Fairtradejeans in Kurzgrößen?)
  • mindestens ein Bild malen
  • ein paar Naturkosmetikprodukte (Schminkkrams und Haarseife?) im Internet bestellen
  • Ohrringe kaufen oder auch im Internet (z.B. bei irgendeinem DaWanda-Shop) bestellen
  • 2. Ohrloch oder 2. Ohrlöcher stechen lassen, sobald die ersten gut abgeheilt sind

Die Sachen, die nicht schon auf meiner To-Do-List hier stehen, werden auf jeden Fall noch ergänzt.

P.S. Ich habe das LinkWithin-Widget entfernt. Für Blogs, die bestimmten Themen gewidmet sind, ist es ja schön, aber auf einem persönlichen Blog stört es doch irgendwie... So gibt es nicht mehr so viele Unterbrechungen auf der Startseite und das Ganze ist etwas Tagebuch artiger. Außerdem sah es zu meinen teils doch sehr kurzen Posts nicht so gut aus...

Kommentare:

  1. Oh man, ich kann das mit den kurzen Beinen und den Jeans sehr gut nachvollziehen! Es gibt doch nix frustrierenderes als Buxen kaufen. Wenn die Beinlänge stimmt, muss man denken, dass man nen dicken Arsch hat, weil der nich mal ansatzweise in die Hose geht. Und wenn der Hintern in die Hose passt, muss man schon Mörder-Heels tragen, damit die Beinlänge stimmt. Schluchz. Wenn du eine gute Quelle auftust, sag Bescheid! (Wer sind all die Models, die in diese Standardhosengrößen passen???)
    Und oh ja, ein Buch lesen. Nur so zum Spaß! Wär das schön!
    Ich sollte keine fremden To-do-Listen lesen, die erweitern meine ;)
    Viel Spaß beim Abarbeiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Models, die 1,80 m groß und dann noch mega schlank sind, in normal große Kleidung passen :D Die haben's wahrscheinlich noch schwerer als wir^^
      Ich habe bisher meistens Kinderhosen getragen, wenn ich Glück hatte, habe ich eine gefunden, die nicht auf dünne Kinderbeine angepasst ist^^
      Ich werde mal gucken, ob ich irgendwo was finde. Hoffentlich.
      Danke, Spaß wird es bestimmt machen :)

      Löschen
  2. ah du bist ja jetrzt auch bei blogspot:)
    sehr gut:D

    was meinst du mit leeren kohlenhydraten?
    ich versuche meine Kohlenhydrate-Konsum (sprich Brot, Nudeln und co) zu minimieren.
    Verzichten könnte ich darauf nnciht

    AntwortenLöschen

Flüstern