Montag, 20. Mai 2013

Armed Angels Bestellung

Es ist ja doch schon ein paar Wochen her, dass ich bei Armed Angels bestellt habe, sodass es höchste Zeit wird, dass ich euch den Shop und meine "Ausbeute" vorstelle. Außerdem gibt es hier eh zu wenig Fairtradezeugs zu lesen, obwohl mir das Thema sehr am Herzen liegt.
Bestellt habe ich das Jäckchen "Elle" in anthrazit und die T-Shirts "Jane Wolf" (das es anscheinend zur Zeit(?) gar nicht mehr gibt) und "Kate Indian Owl" in blau. Ich trage generell eher dunkle Farben und Anthrazit hatte ich zuvor noch gar nicht im Schrank, dabei ist es so eine schöne Farbe und Blau geht so wie so immer. ;) 
Die Prints gefallen mir richtig gut - generell gibt es bei Armed Angels sehr schön gestaltete Kleidung. Nur die Schnitte sind leider oft einfach wie auch bei dem T-Shirt mit Wolfsaufdruck. Aber wie das andere, längere T-Shirt und auch das Jäckchen zeigen, gibt es dort auch einige andere Schnitte. Es gibt sogar Tops und Blusen.
Die Internetseite des Shops empfinde ich als ansprechend und übersichtlich gestaltet, praktisch sind vor allem die Trusties "Vegan", "Fair", "Social" und "Eco", mit denen die Artikel versehen sind. Leider stimmen diese nicht immer, sodass man gegebenfalls noch einmal in der Beschreibung nachlesen sollte, ob das gewünschte Kriterium erfüllt ist. Vegan sind fast alle Produkte bis auf einen Großteil der Hosen. Diese enthalten Lederettiketten oder Hornknöpfe, was ich als ziemlich überflüssig empfinde, aber wenigstens ist das ausgezeichnet. Fair gehandelt sind auch nicht alle Produkte, sondern oft "nur" bio.  Generell werden Produkte schon als "Fair" gekennzeichnet, wenn nur ein Glied der Produktionskette fair ist. Dass es die anderen möglicherweise nicht sind, finde ich nicht gut, aber vermutlich ist das kaum zu 100% umsetzbar bei etwas so aufwendigem wie der Produktion von Kleidung. Ich habe mich jedenfalls für's Erste entschieden, möglichst nicht mehr in den herkömmlichen Geschäften Kleidung zu kaufen und gebe mich mit den Produkten zurfrieden, die mindestens aus fairtrade zertifizierter Baumwolle bestehen. Außerdem sind die Produkte GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert.
Die Qualität kann man bei neuen Kleidungsstücken noch nicht so gut beurteilen, aber ich kann erstmal positiv anmerken, dass mir nicht aufgefallen ist, dass eines der Kleidungsstücke in der Wäsche eingelaufen wäre. Außerdem ist er Stoff schön leicht und wirkt nicht so, als würde er schnell kaputt gehen. Nähte und Schnitte sind auch alle tiptop, nicht so wie bei Billigkleidung oft.
Die Preise sind für Fairtradekleidung normal, aber für Kleidung allgemein natürlich recht hoch. Ich finde, man sollte sich fragen, ob es einem das nicht wert ist, wenn man das Geld aufbringen kann. Außerdem kaufen viele Leute, die ich kenne so viel Kleidung, dass sie mit fairtrade und nur das, was Sinn macht - von "brauchen" kann in unserer Gesellschaft kaum die Rede sein - wahrscheinlich noch sparen...
Der Versand war richtig richtig schnell - da kann man echt nicht meckern. Plastikfrei ist man dann aber natürlich nicht aus der Sache gekommen... Zurückgeben und Umtauschen ist natürlich auch möglich, war aber in meinem Fall nicht nötig.

Die Kleidungsstücke, die ich mir bestellt habe, gefallen mir in Natura sehr gut. Von dem Wolfs-T-Shirt war ich vor allem positiv überrascht, weil die blauen Augen einfach eine richtig schöne Wirkung auf dem dunklen Stoff haben. Das kommt auf den Bildern im Shop und leider auch auf meinen Fotos nicht so gut herüber. Leider kommen sie unter der Brust nicht so gut zur Geltung. Schade, dass es nicht mehr erhältlich ist. hoffentlich ist das nur vorrübergehend. Die Eule wirkt in echt größer und ich hatte generell nicht mit einem T-Shirt gerechnet, dass man schon fast als Kleid anziehen kann. Mag ich aber sehr gerne ;) Und das Jäckchen ist so wie so super praktisch. Man kann es offen tragen oder vorne zusammen gebunden. Es ist relativ dünn, sodass es sich gut für den Sommer eignet und für Leute wie mich, denen immer warm ist. Frostnasen werden hier vielleicht nicht so ihre Freude dran haben^^

Hier noch ein paar Eindrücke von den Sachen und von meinen mangelnden Model- und Fotografiefähigkeiten. Die Farben entsprechen den Originalen leider nicht alle.










Kommentare:

  1. Danke! Freut mich :3 Ich interessiere ich ja sehr für Psychologie und auch für frühere Behandlungsmethoden, wie zum Beispiel die Lobotomie (über die ich auch mal einen Blogeintrag machen wollte). Psychisch kranke Menschen wurden ja wirklich wie Tiere weggesperrt und auch so behandelt... schrecklich. Bin ich froh dass sich die Zeiten geändert haben!

    Ich finde es immer noch toll dass du auf Fairtrade achtest! Ausserdem bist du die Einzige bei der ich überhaupt mal von dem Thema gelesen habe! Da ich Wölfe sowieso total liebe, finde ich das Shirt richtig klasse, genauso wie das Jäckchen! Habe so ein ähnliches in schwarz.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Ausbeute ist super shcön. Und du bist ein wunderschöne Lady.
    Am besten gefällt mir diese Jacke. Wundershcön:)
    Und du kannst echt stolz auf dich sein, dass du jetzt schon in den jungen Jahren auf Fairtrade achtest. Echt bewundernswert:)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle T-Shirts :)
    Und danke für deinen Kommentar, schön, dass dir die Bilder gefallen :)

    AntwortenLöschen
  4. jaaa, genau das meinte ich(:

    Aaaaahhhhh, alter hast du eine gute Figur!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAA finde ich!!, ich wäre gerne so schön schlank:3

      Löschen
  5. Ach, ist ja auch nicht so, dass wir Typen durchgreicht haben, ist halt mal vorgenommen, dass wir mit 'nem halben Jahr Abstand oder so mal zwei von uns was mit dem Gleichen hatten oder so, ist eigentlich relativ harmlos. Und unter uns machen wir da auch genug Witze drüber, nur vor anderen klammern wir das gerne mal aus :D
    Je mehr ich drüber nachdenke, desto harmloser find ich das :D
    Armed Angels sieht man ja öfter mal die Sachen, aber ich muss einfach sagen, dass ich die meisten für mich (!) partout nicht schön finde, es sind einfach keine Sachen dabei, die ich anziehen würde. Weiß nicht.
    Dir stehen sie aber und wenn man mal vom leichten Greenwashing absieht (z.B. das mit dem fair-Etikett bei nur einem Produktionsglied), find ich Armed Angels an sich super :)

    AntwortenLöschen
  6. Du hast dir da ein paar tolle Stücke rausgesucht, hübsches Schäfchen. :)
    Und ich finds toll, dass du auch hinter die Kulissen schaust.

    Hab ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-)
      Ja, mir ist fairtrade sehr wichtig, ich kaufe ja auch viele fair gehandelte Lebensmittel :)
      Hab du ebenfalls ein schönes Wochenende (:

      Löschen

Flüstern