Donnerstag, 9. Mai 2013

Kurz, knapp und fast zu spät: Ideen für ein veganes Fairtrade-Frühstück

 

Ich mache ganz kurzfristig doch noch bei einer Sonderaktion des Vegan Wednesdays mit und zwar geht es um ein Fairtrade-Frühstück. Wie ihr sicherlich wisst, ist der faire Handel ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt und daher habe ich mich sehr gefreut, dass es dazu einen Vegan Wednesday gibt. Dennoch war ich nicht sicher, ob ich mitmachen würde, und habe mich jetzt spontan dazu entschieden, doch mitzumachen. Warum? Ganz einfach, weil ich nicht wirklich frühstücke und das, was ich vormittags oder mittags dann endlich auch mal esse, auch nicht wirklich spektakulär ist. Mir würden natürlich auch ein paar Rezepte für Sachen, die man frühstücken kann, einfallen, aber ich habe es erstens total verpeilt, das auch in den letzten Tagen mal umzusetzen, und zweitens würde es ja auch wenig Sinn machen, euch jetzt zu zeigen, wie toll ich doch frühstücke, wenn ich es gar nicht tue ;) Aber nun ja, zwei fair gehandelte Sachen, die ich regelmäßig (vor-)mittags esse, gibt es wirklich: Erdnussbutter und Tee. Leider achte ich auch noch nicht so lange bei Tee konsequent auf fairen Handel, sodass meine Sammlung doch recht klein ist. Ich habe aber auch insgesamt nicht so viel verschiedene Teesorten. Hier also zu meinem doch etwas mikrigen und langweiligem Post.
Gekauft habe ich die Produkte teilweise im Weltladen und teilweise im Biosupermarkt Denn's.
Sehr sehr lecker, ohne Zucker, aber vermutlich mit Palmöl -.-

Grüner Tee - es ist Liebe *_* Diese riesigen Tüten mit losem grünen oder schwarzen Tee sind wirklich super. Halten ewig, kosten verhältnismäßig richtig wenig und enthalten so gut wie gar kein Plastik ;)
Kräutertee ist so wie so immer gut^^
Hier noch die Tüte mit dem losen schwarzen Tee :) Der Chai hat mich wirklich enttäuscht. Der schmeckt leider gar nicht so sehr nach orientalischen Gewüzen wie anderer Chai. Mit Sojamilch und Zucker ist er leider richtig eklig. Ohne Sojamilch ist er so mittelmäßig, aber hat leider auch nicht den leckeren würzigen Chaigeschmack. Und ich hade mich doch so gefreut, als ich den im Weltladen entdeckt hatte :-/ Wisst ihr, wo ich leckeren fairtrade Chai her bekomme?


Außerdem habe ich noch aus der Zeit, bevor ich die großen Tüten losen Tee hatte, grünen und schwarzen Tee in Beuteln hier. Vielleicht sollte ich die mal aufbrauchen :D


 Ganz liebe Grüße, das Schäfchen (:

Kommentare:

  1. So viel Tee :D Unter dem letzten Bild ist leider der Text verrutscht.
    Liebe Grüße und schön, dass du dabei bist! Die 40 Minuten Verspätung sind ok ;)
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah das ist gut (:
      Das habe ich gestern Nacht gar nicht mehr gesehen oO Da war auch nicht nur der Text verrutscht, sondern das eine Bild über das andere - wie konnte das nur passieren? :D
      Liebe Größe zurück (:

      Löschen
  2. Ich wurde selbst schon von jemanden auf meinem Blog beleidigt aber solche Kommentare lösche ich einfach und gut ist. Trotzdem verletzt sowas einen ausserdem weiß ich dass mein Ex noch längere Zeit meinen Blog gelesen hat, aber ich weiß nicht ob er es jetzt auch noch macht. Ist halt nicht so einfach :/

    Finde es toll dass du auf fairen Handel achtest! Muss zugeben dass ich
    mir darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht habe. Das sollte ich mal ändern :) Danke für die Anregung <3

    AntwortenLöschen

Flüstern