Donnerstag, 20. Juni 2013

Los geht's

Wie ich schon in meinem letzten Post geschrieben habe, möchte ich jetzt mit mehr Sport anfangen. An dieser Stelle erst einmal danken für eure lieben Kommentare, Vorschläge und Tipps :) Vor allem die Idee, zu schwimmen, reizt mich. Darauf war ich tatsächlich noch gar nicht gekommen. Vielleicht findet sich ja soger jemand, der mit mir schwimmen gehen möchte - vielleicht hat mein bester Freund ja Lust? (Ja, das war eine mehr oder weniger versteckte Frage/Aufforderung!) Na gut, dann nicht.
Ich freue mich, dass ihr mir Yoga-DVDs vorgeschlagen habt, die werde ich mir auf jeden Fall mal angucken und eventuell auch kaufen. Einen Kurs kann ich mir derzeit leider noch nicht vorstellen, da mich das erstens zu sehr an den Schulsport erinnert und somit die Überwindung zu groß wäre, und ich zweitens bald umziehe und mein FSJ mache, ich also noch nichts wirklich planen kann und auch einen Sport suche, den ich zeitlich ungebunden in meinem Zimmer machen kann.
Hättet ihr außerdem Yogaempfehlungen auf Youtube für mich? Ich habe den Kanal HappyAndFitYoga entdeckt, der mir schon einmal zusagt, gerade weil es auch Videos extra für Anfänger gibt. Ich habe davon schon zwei Programme ausprobiert - heute eins für den Rücken. Ich merke nach nur einem Mal, wie mein Rücken entspannter ist. Ich denke, wenn ich das die nächtsten Tage auch noch mache, werde ich ihm schon mal etwas Gutes tun. Außerdem habe ich mich dieses Mal gut danach gefühlt, während ich gestern dann erst mal nur an Schulsport denken musste. Vielleicht hat es mir aber auch geholfen, das Ganze auszusprechen und so liebes Feedback zu bekommen.
Och nee, es gewittert ja schon wieder -.- Heute Mittag sah es doch erst aus wie tiefste Nacht. Wenigstens kühlt es dann wieder ab ;)
Ich frage mich, wie sehr sich der Sport auch optisch auswirkt. Ich habe ein bisschen Angst, abzunehmen. Ich finde mich ja eh schon fast zu dünn. Ja, ich weiß, von Sport alleine nimmt man nicht ab, trotzdem ist die Befürchtung da. Gegen ein bisschen Muskelmasse hätte ich aber nichts, so lange ich nicht zur Kante werde ;)
Hier das Vorherbild - ich glaub aber nicht, dass ich durch Sport viel anders aussehen werde und eigentlich bin ich auch schon ganz zufrieden. Es geht mir ja auch um die Gesundheit - nicht um's Aussehen ;)

Kommentare:

  1. Ahh ok ich glaube davon hast du mir auch schon mal erzählt! Finde ich cool! Wegen der längeren Bahnfahrt müssten wir mal gucken aber spätesten wenn du in der Nähe wohnst klappt es bestimmt mit dem Fotos machen :3

    Du sprichst mir da total aus der Seele! Was das Sport machen und abnehmen angeht! Möchte ja auch mehr Sport machen aber dabei nicht wirklich abnehmen, möchte einfach nur fitter und gesünder werden.
    Yoga sollte ich mir vielleicht auch mal angucken :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache meinen Sport auch immer Zuhause. Wir haben ein extra Musik- und Sportzimmer und da wird 3x die Woche fleissig trainiert :) auf einen Kurs habe ich keine Lust und auch keine Zeit dafür. Lieber flexibel Zuhause trainieren.

    Wenn Du Muskelmasse aufbauchst, nimmst Du gewichtsmässig eher zu, also dann nicht erschrecken. Die Figur verändert sich bei regelmässigem Training schon, da muss man sich darauf einstellen. Ich werde einiges an Shirts nicht mehr tragen können, aber das passt schon :) Mir persönlich gefällts noch recht gut, wenn alles schön definiert ist, aber das Frausein darf auch nicht zu kurz kommen. Deine Figur ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann bin ich ja nicht alleine ;)
      Mir ist schon klar, dass Muskelmasse ihr Gewicht hat ;) Nur habe ich Angst, Fettmasse abzubauen, davon habe ich ja eh schon nicht so viel und ich will ja auch nicht, dass das Frausein zu kurzkommt...

      Löschen
  3. Oh, du hast eine tolle Figur! <3
    Schön, dass du die ersten positiven Erfahrungen machen konntest und dich auch für das Schwimmen begeistern kannst. Dem Abnehmen kann man auch entgegenwirken, indem man nach dem sommerlichen Sport erstmal ein Eis verzehrt. ^^

    LG
    Liath

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das Eis ist natürlich auch eine Möglichkeit :D Ich denke, dass ich eigentlich genug esse, aber bei meinem Stoffwechsel weiß ich nie so genau...
      Ja, ich freue mich auch schon richtig darauf, gleich Yoga zu machen, aber bin trotzdem unmotiviert oO

      Löschen
    2. bzw. schiebe es vor mir her

      Löschen
  4. Ich mache auch oft Sport zuhause (bin meistens zu faul noch rauszugehen und Fitnesstudio ist mir derzeit zu teuer) und kann "Blogilates" sehr empfehlen. Einfach mal nach googlen oder bei youtube eingeben, da gibt es auch viele Videos für Anfänger. Ich mag die Kombination aus ein bisschen Yoga und Pilates und meistens sind die Videos auch nicht so lang (und am nächsten Tag tut einem trotzdem alles weh :D). Ich habe auch das Gefühl, dass ich seit dem viel gelenkiger bin und vielleicht auch ein bisschen straffer, aber ich finde sowas kann man bei sich selbst immer schlecht beurteilen ;)
    Ich finde übrigens auch, dass du eine tolle Figur hast :)

    AntwortenLöschen

Flüstern