Freitag, 16. August 2013

Rapunzel, Rapunzel

Heute möchte ich so tun, als wäre meine Kamera irgendwie in der Lage etwas zufokussieren, wenn ich den Fernauslöser verwende, indem ich nur ein relativ gut gelungenes Bild zeige, euch mal wieder Bilder von meinen Haaren zeigen. Ich habe vermutlich endlich die 70 cm nach SSS geknackt, kann aber erst wieder in einer Woche messen, wenn ich in Köln bin. Ich habe nämlich (noch?) kein eigenes Maßband, was aber auch ganz gut ist, weil ich dieses zuvor tatsächlich alle paar Tag an den Schopf hielt ;)
Was mir aber viel wichtiger ist als die Zahl auf dem Maßband, ist die Tatsache, dass die Taillenlänge langsam in Sicht kommt. Auf dem Foto sieht es tatsächlich so aus als würden die Spitzen schon fast die Taille berühren, in Wirklichkeit sind es aber immer noch mindestens fünf Zentimeter.
Das Bild ermutigt mich sehr, weiter zu züchten. Ich frage mich auch gerade, ob ich wirklich, wenn ich die Taillnlänge erreicht habe, ein Jahr Pause machen soll. Die Spitzen sehen doch super aus! (Natürlich mal abgesehen davon, dass sie durch das vorherige Einflechten im Gegensatz zum Rest glatt sind...)

Übrigens habe ich ca. 1,5 Monate lang das Apfelshampoo von Lavera verwendet, muss aber sagen, dass sich meine Haare irgendwann richtig widerlich nach dem Waschen angefühlt haben. Irgendwie trocken und porös. Ich habe jetzt wieder zum Amaranthshampoo von Alverde zurück gewechselt und - schwupps - fühlen sich meine Haare wieder toll an. Ob das eventuell an den Proteinen liegt, die im Laverashampoo nicht enthalten sind? Aber ich habe es auch mit einer Proteinkur versucht, die nur leider auch nicht geholfen hat.

Außerdem habe ich tatsächlich bei Karstadt eine schöne Forke gefunden<3 Damit bekomme ich inzwischen sogar halbwegs Frisuren hin - nur mit den (DIY-)Haarstäbn hält nix. Ich werde mich also demnächst erst eimmal nach weiteren Forken umsehen. Eventuell brauche ich auch einfach dickere Haarstäbe?


Leider ein besonders unordentliches Exemplar^^
Zum Schluss gibt es dann noch einen misslungenen Versuch, meine Haare vorne zu fotografieren, zu bestaunen. Eigentlich sind sie ein wenig kürzer und meine Achselhöhle sollte auch nicht mit auf dem Bild sein, aber ich musste ja irgedwie die Kamera halten...
An dieser Stelle bin ich auch heilfroh, eingestellt zu haben, dass Suchmaschinen meinen Blog nicht finden sollen. Ich will mir gar nicht vorstellen, mit welchen Suchanfragen Leute durch den vorletzte Satz in Kombination mit dem Thema "Haare züchten" auf meinen Blog stoßen würden.

Kommentare:

  1. Ooooh, wie schön deine Haare glänzen, ganz toll! Und sie sehen bis in die Spitzen sehr gesund aus, da würde ich keinesfalls das Züchten stoppen, ein Mikrotrimm von einem cm alle 2-3 Monate reicht da doch vollkommen aus.

    Das Lavera-Apfel-Shampoo mochten meine Haare auch sehr schnell überhaupt nicht mehr.

    Taillenlänge ist schon ein sehr schönes Zwischenziel. Wie groß bist du denn eigentlich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann wenn sie etwas länger sind, schneide ich mal ein bisschen mehr ab, aber bis dahin auch eher zwei Zentimeter.
      Sehr schade. Ich mochte es nämlich, vor allem den Geruch. Aber meine Haare haben sich furchtbar angefühlt.
      Ich finde Taillenlänge auch sehr schön - so viel länger sollen meine Haare auch gar nicht werden. Vielleicht bis zur Hüfte?
      Ich bin 1,61m klein :)

      Löschen
  2. Deine Haare schauen super aus! Da würde ich einfach weiterwachsen lassen und gar nicht erst ans schneiden denken. Denn Länge kommt am ehesten, wenn man gar nicht schneidet (vorausgesetzt, dass das von den Haaren her geht).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich ewig nicht schneide, dann sind die Spitzen irgendwann so kaputt, dass meine Haare gar nicht mehr länger werden, weil so viel abbricht. Den Fehler habe ich schn gemacht :D Aber derzeit möchte ich erst einmal auch nicht schneiden. Vielleicht in ein bis zwei Monaten wiedre ;)

      Löschen
  3. Ich finde deine Haare wunderschön, auch die Farbe ist toll. (verrätst du mir, welche du benutzt?)

    Grüßle, Jessi <-- die auch schon ne weile wieder wachsen lässt...aber es dauert sooo lang *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke :) Ich färbe meine Haare mit Henna.
      Ja, es dauert wirklich ewig. Ich lasse sie, glaube ich, schon seit drei Jahren wachsen.
      Gerade wachsen sie zum Glück recht schnell. Ob das wohl an dem grünen Tee, den ich seit einiger Zeit regelmäßig trinke, liegt? Ich habe schon öfters gehört, dass dadurch die Haare schneller wachsen können...

      Löschen
  4. Deine Haare sehen wirklich wunderschön und gesund aus! Wie sie glänzen *-* Da schäme ich mich ja fast für meine Zotteln xD

    AntwortenLöschen
  5. Aaaww dankeschön! <3 Freut mich sehr dass es so gut ankommt :3

    Naja deine Haare sind bestimmt wesentlich gesünder als meine. Alle Haare sind gesünder als meine xD

    AntwortenLöschen

Flüstern