Sonntag, 3. November 2013

Ein bisschen Kreatives der letzten Zeit




Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch ein paar kreative Kleinigkeiten der letzten Zeit zeigen.
Auf meinem Seminar vorletzte Woche hatte ich einen Workshop zu dem Thema "Umgang mit Stress". Es gab zwar nichts wirklich Neues zu hören, aber es war ein sehr entspannter und entspannender Tag, der mich motiviert hat, mich mehr zu entspannen. Möglichst jeden Tag etwas Entspannendes zu tun, ist der Plan. Vielleicht etwa eine Stunde lang. Eine Stunde, die nur mir gehört. Auf dem Programm stehen Schwimmen, Yoga, Lesen, Musik hören demnächst auch wieder mal Traumreisen und Hörbücher und eben auch Kreatives. Bei Kreativem kann ich ebenfalls wunderbar entspannen. Der Workshop selbst beinhaltete gleichfalls eine Kreativaufgabe, über die zu meinem Missfallen von vielen gemeckert wurde. Ärgerlich, wie so etwas schlecht gemacht wird. Wir haben auch vieles gemacht, das ich nicht mochte. Da habe ich mich auch zurückgehalten. Aber wenn wir dann mal mein Ding machen, halten es Andere anscheinend für nötig sich zu beschweren. Dabei war die Aufgabe relativ offen, sodass man kein sonderliches künstlerisches Talent besitzen brauchte.
Es ging darum Dinge zu sammeln, bei denen man sich entspannen kann - "Meine Hängematte". Ich habe mich dafür entschieden, Bilder aus einer Zeitschrift auszuschneiden, und, diese auf ein Plakat zu kleben und dazu entspannende Dinge, die mir wichtig sind, in Wolken zu schreiben. So sieht das Ganze nun aus:

Oben habe ich bewusst noch etwas Platz gelassen für ein schönes Zitat. Sobald ich ein passendes habe, wird es ergänzt.
Eine Lichterkette habe ich ebenfalls beim Seminar gebastelt - aber in der Freizeit. Ich stehe seit kurzem ja total auf Lichterketten und demnächst wird wohl auch die dritte in mein Zimmer einziehen dürfen. Apropos Zimmer - ich bin gestern nun wirklich ins Wohnheim umgezogen und werde euch auch Bilder von meinem neuen Reich zeigen, sobald alles ausgepackt und eingerichtet ist.
An zwei angefangenen Bildern wurde auch endlich weitergemalt. Dieses Bild passt so gut zum Herbst. Meine Fee hat endlich Flügel:



Haarschmuck wurde auch noch gebastelt und zwar eine Flexi8 nach der Anleitung von Liath. Zumindest sollte es eine werden.. Hätte ich noch einmal genau geguckt, hätte ich gesehen, dass sie nicht um den ganzen Dutt, sondern nur den vorderen Teil passen muss ;) Naja ich finde sie so mit je einer Haarnadel an jeder Seite fixiert auch sehr schön.

Ignoriert die herausstehenden Strähnen - ich brauche noch jedemenge Übung ;D
Die Perlen einer früheren Kette und ein paar aus dem Bastelladen habe ich verwendet. Wofür der Stab eigentlich mal gedacht war, weiß ich ehrlich gesagt schon gar nicht mehr.

Keine Ahnung, warum die Farben so komisch sind. Das passiert erst beim Hochladen - auf meinem Laptop war das Bild noch normal oO Wenigstens habe ich es jetzt so weit bearbeitet können, dass es nicht mehr wie angeschimmelt aussieht...

Ich möchte ja schon lange einen neuen Header erstellen, habe dies aber bisher noch nicht geschafft, umzusetzen. Zumindest die Schrift konnte ich inzwischen gestalten, wobei es da noch die ein oder andere Stelle auszubessern gibt. Was haltet ihr davon? 
Jetzt, da endlich, endlich die Schrift fertig ist, gefällt mir die Idee, eine Collage aus mehreren Bilder, die meine Blogthemen abdecken, gar nicht mehr so gut. Ich möchte lieber ein Bild, auf dem ich bin. Sowas finde ich auch sehr schön für einen persönlichen Blog. Vielleicht sogar gezeichnet? Eine Idee, welches Bild zumindest vorübergehend dafür herhalten kann, habe ich auch schon, aber auf lange Sicht hätte ich lieber ein anderes. Ich brauche unbedingt einen Fotografen ;)
Was ich schon geändert habe, ist, wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, dass der Text nun nicht mehr im Blocksatz steht, sondern zentriert ist. Das ist mal etwas Anderes und hat eine ganz eigene Ästhetik...

Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du da gemacht in der letzten Zeit =) Ich will mir auch unbedingt eine Flexi basteln, aber irgendwie finde ich keine passenden Perlen. Vor allem fehlt mir so ein schönes Endstück wie dein Violinschlüssel... Ich finde es auch eine schöne Alternative, dass die Flexi den ganzen Dutt umschließt!
    Herbstliche Grüße,
    Atessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde gerade als Endstücke gibt es schöner Perlen in Bastelläden. Ich würde zwar nicht alle da kaufen, weil die recht teuer sind, aber für eine oder wenige geht das ja ;)
      Viel Erfolg noch bei der Suche!

      Löschen
    2. In meinem Bastelladen habe ich keine schönen gefunden. Hast du evt. online einen Shoppingtipp?

      Löschen
  2. Da warst du aber nicht nur ein bisschen, sondern sogar sehr kreativ, Hut ab!
    Alles ausgesprochen toll geworden, die Lichterkette mag ich besonders, so etwas in der Art will ich auch schon ewig.

    Und dass die Flexi den ganzen Dutt umspannt ist gar nicht schlimm, dann macht es auch gar nix, wenn die Haare fleißig länger werden und der Dutt größer, weil du so entspannt reinwachsen kannst. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da war ich mehr als nur ein bisschen kreativ :D
      Ja, so passt die noch ganz lange. So fleißig länger werden meine Haare, aber leider gar nicht.

      Löschen
  3. Dankeschön :3 Muss aber auch sagen dass es mir einfach keinen Spaß macht mich zu schminken.

    Wirklich sehr kreativ! Finde das Bild der Fee richtig toll! Die Flügel und die Hand! Echt gut gemacht!
    Und finde auch ein einzelnes Bild als Header besser als Collagen, aber das ist wohl immer Geschmackssache :)

    AntwortenLöschen
  4. Hi. Ich starte eine Bloggeraktion. Es soll ein Adventskalender mit 24 Türchen geben und somit suche ich auch 24 Blogger, die mitmachen mcöhten. Mehr kannst du hier lesen:
    http://shebelievesindestiny.blogspot.de/2013/11/bloggeraktion-adventskalender.html

    AntwortenLöschen

Flüstern