Dienstag, 17. Dezember 2013

DIY: Stirnband mit Flechtmuster

Heute gibt es eine kleine Strickanleitung für ein Stirnband mit Flechtmuster ;)

Stirnbänder finde ich ganz praktisch, gerade wenn man wie ich seine Haare gerne hochsteckt und das Problem hat, dass Mützen häufig nicht über die Frisur passen.

Ihr braucht eine Rundstrick- und eine Hilfsnadel.
 Für ein Band der Breite meines Stirnbandes schlagt ihr achtzehn Maschen auf. Die erste Reihe ist die erste Hinreihe. Die zweite Reihe ist wird links gestrickt, die dritte wieder rechts und die vierte links. 
In der fünften Reihe wird nun erstmals das Band verflochten. Ihr schiebt die ersten drei Maschen auf die Hilfsnadel und legt sie vor die Arbeit. Nun werden die nächten drei Maschen abgestrickt. Danach die Maschen von der Hilfsnadel. Das gleiche macht ihr mit den übrigen Maschen, das heißt: Masche sieben bis neun auf die Hilfsnadel schieben und vor die Arbeit legen, Masche zehn bis zwölf abstricken, Masche sieben bis neun abstricken usw.
Die sechste Reihe wird wieder links gestrickt, die siebte rechts und die achte links.
In der neunten Reihe wird das Band einmal mehr verflochten. Ihr strickt die ersten drei Maschen ab und legt Masche vier bis sechs auf der Hilfsnadel hinter die Arbeit. Nun wird Masche sieben bis neun abgestrickt. Danach folgt Masche vier bis sechs. Die Maschem zehn bis zwölf werden ebenfalls hinter die Arbeit gelegt und nach Nummer dreizehn bis fünfzehn agestrickt. Zum Schluss strickt ihr die letzten drei Maschen ab.
Ihr wiederholt die zweite bis neunte Reihe so lange, bis das Stirnband um euren Kopf passt. Bedenkt dabei, dass es sich auch etwas dehnen lässt. Zum Schluss müsst ihr das Band an den Enden zusammen nähen. Außerdem habe ich noch ein kleines Bändchen gestrickt, das ich an einer Stelle um das Stirnband genäht habe, als kleine Besonderheit für oben in der Mitte.
Um ein breiteres Stirnband zu stricken, könnt ihr ein Vielfaches von drei an Maschen mehr nehmen.

Für mich war es eines der ersten Male, die ich etwas gestrickt habe. Ich möchte dies nun häufiger tun und mehr selbst machen. Strickt ihr auch?

Kommentare:

  1. Hast du toll gemacht!!!
    Übrigens finde ich deinen neuen Header super schön!!!
    Du bist so hübsch!!! Und deine Haare *schwärm*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werde ich ja ganz rot, wenn du mir so viel Rübenkraut um's Mäulchen schmierst ;)

      Löschen
  2. Das Stirnband steht dir wirklich gut und das Muster ist sehr sehr hübsch! Aber mir wären die Ohren noch zu frei, die würden dann abfrieren =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings. So wirklich hält es meine Ohren nicht warm, aber das liegt noch nicht mal an der Breite, sondern daran, dass es oft wegrutscht (vor allem beim Fahrradfahren) und sich etwas zusammenrollt.

      Löschen
  3. Das Stirnband ist wirklich klasse! Und das Bild von dir soo hübsch! Muss dich wirklich unbedingt mal fotografieren :) <3

    AntwortenLöschen

Flüstern