Montag, 18. August 2014

Chinesischer Lóng

In den letzten Tagen habe ich wieder ein bisschen gezeichnet. Heute habe ich endlich die Zeichnung, über die ich im Juli-Post geschrieben hatte, beendet. Und zwar habe ich den gefühlten tausendsten Drachen meines Lebens gezeichnet, aber den ersten, den ich hier zeige, da das alles Jahre her ist. Dieses Mal ist es ein chinesischer Drache geworden - ein Lóng.
Schade,dass ich so lange keinen gezeichnet habe. Eigentlich liebe ich nämlich Drachen. Als Kleinkind war ich ein totaler Tabaluga-Fan und später war ich verrückt nach  Drachen und habe gerne Fantasyromane gelesen. Ich hatte auch ein Buch über Drachen und habe es geliebt <3

Alles in allem gefällt mir mein Drache extrem gut, auch wenn er auf dem Din A4 Blatt etwas gedrungen wirkt. Sogar der Hintergrund gefällt mir, obwohl mir diese normalerweise eher schlechter gelingen.


Und wenn ich schon einmal dabei bin, gibt es direkt einen Berg Kreativität - nehmt euch in Acht!
Vor ein paar Tagen  habe ich eine kleine Eule zum Verschenken gemalt:



Darüber hinaus klebt nun endlich das Bild, das ich vor ein paar Jahren gemalt habe, - einige, die hier schon ewig mitlesen, erinnern sich vielleicht auf seinem "neuen" Hintergrund.

Namaste!

Kommentare:

  1. Die Eule finde ich extrem Süß <3
    & der Drache ist dir auch gut gelungen!
    Alles Liebe Angel

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder! :)
    Das mit dem Hintergrund kenne ich, entweder ich lasse ihn direkt weg, oder er gefällt mir meist nicht besonders! :D Vermutlich, weil ich Landschaften nicht so spannend zu zeichnen finde, wie Tiere oder Menschen bzw. Fabelwesen und mir dementsprechend weniger Mühe gebe!
    Ich bin grad auch mal wieder in einer Phase in der ich viel zeichne, eine Eule war auch dabei, aber deine finde ich süßer als meine, hihi. :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, das freut mich! :)
    Ich find die Idee von der Juwelkerze ganz gut, aber dieses Mal habe ich es auch nicht selbst gemacht... ich selbst würde mir auch nicht meinen eigenen Schmuck in ne Kerze schmeißen, das würde ich höchstens als Geschenk machen, weil der andere dann warten muss bis die Kerze abgebrannt ist um zu wissen, was drin ist! :D

    Haha wie süß :D
    Ohja, das stimmt aufwändiger sind sie auf jeden Fall... ;o

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön! :3 Auf jeden Fall! Manchmal lohnt es sich wirklich Sachen selbst zu machen, vor allem wenn sie sonst viel zu überteuert sind.

    Der Drache ist dir wirklich extrem gut gelungen! Richtig klasse! Muss echt viel Arbeit gewesen sein! Ausserdem erinnert er mich etwas an den Drachen meiner Schwester (die hat einen als Tattoo) :D Und die Eule ist auch sehr süß! Mag die Augen total gerne ♥

    AntwortenLöschen

Flüstern