Donnerstag, 6. August 2015

Ratatouille-Reis-Wirsing-Eintopf

In einem Anflug von Ich-schmeiß-mal-alles-in-den-Topf-was-mir-in-den-Weg-kommt, ist ein bunt zusammengewürfelter, aber erstaunlich stimmiger Eintopf entstanden. Er lässt sich bestimmt auch gut abwandeln und ist sehr praktisch, wenn man noch Reis vom Vortag hat.


Ihr brauch dazu in etwa:
  • gekochten (Natur-)Reis
  • 1/2 Aubergine
  • 1/2 Zucchini
  • drei Tomaten
  • ein paar Blätter Wirsing
  • etwas Lauch oder eine halbe Zwiebel
  • etwas Knoblauch
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • heißes Wasser
  • Salz und Gewürze, ich hatte:
    •  Kräuter der Provence
    • Oregano
    • ein Prise Korriander
    • etwas Suppengewürz
    • frische Petersilie
    • Pfeffer
 Zu der Zubereitung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen: Das Gemüse braucht ihr einfach nur klein schneiden und mit dem Reis im heißen Wasser kochen. Wenn es weich ist, könnt ihr das Tomatenmark unterrühren und die Suppe nach Herzenslust würzen. Viel Spaß beim Kochen und lasst es euch schmecken :-)

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus :3 und dann noch so einfach!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus! :)
    Ich habe mal eine Frage an dich: Ich habe gelesen, dass du Psychologie studierst und spiele auch mit dem Gedanken - wie war dein Abi-Schnitt? Habe ich da mit meinem Schnitt von 1,9 überhaupt Chancen?
    Ich finde deinen Blog übrigens super, weiter so! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Also über den Abischnitt wäre es sehr unwahrscheinlich, rein zu kommen. Aber du kannst es ja probieren, dich Deutschland weit zu bewerben. Was du machen könntest, wäre dich ebenfalls Deutschland weit (oder zumindest so weit vorhanden) für die Losverfahren zu bewerben, vielleicht hast du ja Glück, oder du könntest dich in Österreich bewerben (dort gibt es eine Prüfung) oder in den Niederlanden (dort werden die Plätze, glaube ich, verlost). Es gibt auch noch die Möglichkeit eines Fernstudiums an der Fern-Uni hagen, die keinen nc hat, aber deren Ruf auch nicht gut ist. Ansonsten kommst du über Wartesemester irgendwann auf jeden Fall rein und ich glaube, wenn du eine Ausbildung machst, die mit Psychologie irgendwie zusammenhängt, wird dir das teilweise angerechnet.
      Also rein kommst du auf jeden Fall, im Zweifelsfall ist halt Ausland oder Warten angesagt.

      Löschen
  3. Dankeschön! Das ist sehr lieb! <3 Ich klinge manchmal wirklich sehr negativ aber du hast Recht! Ist doch eigentlich immer gut wenn man sich verbessern will weil man sich dann auch verbessert. Wenn ich meine Fotos jetzt schon perfekt fände hätte ich ja gar keine Motivation besser zu werden. Aber ich glaube ich werde nie 100 %ig zufrieden mit meinen Fotos sein xD

    AntwortenLöschen
  4. Klingt sehr lecker, ich liebe es ja einfach alles zusammen in einen Topf zu schmeißen :)

    AntwortenLöschen

Flüstern