Sonntag, 19. Juni 2016

What I eat in a Day (vegan, high carb low fat)

Ich habe auch Montag mal fotografiert, was ich so gegessen habe :3

 Zum Frühstück gab es Haferflockenbrei aus Haferflocken, etwas geschroteten Leinsaaten und Traube-Nuss-Müsli, den ich einfach nur mit heißem Wasser aufgegossen habe, anstatt ins zu kochen. Als Obst habe ich mir Erdbeeren, eine Aprikose und einen halben Apfel klein geschnitten.
Dazu habe ich noch einen Chai mit Soja-Reis-Milch getrunken :)
 
 
Mein Mittagessen war Naturreis mit Rote-Linsen-Gemüse-"Bolognese".
 
 
Eine Tasse heiße Schokolade :) Bzw. ist es fast Aztekenkakao, außer dass ich kein Chili daran tue und noch etwas Soja-Reis-Milch. (Macht man Aztekenkakao mit heißem oder kalten Wasser? Naja, keine Ahnung, ich nehme für meinen auf jeden Fall heißes Wasser, Backkakao, Vanille und etwas Soja-Reis-Milch)
 
 
Zum Abendessen gab es bunten Salat mit Salat (oh ja, tatsächlich^^), Radieschen, Tomate, Lauchzwiebel, Petersilie, weißen Bohnen, Kichererbsen und Erbsen.

Kommentare:

  1. Sieht sehr ansprechend aus. Wahrscheinlich verbringst du dann auch relativ viel Zeit in der Küche. Daumen hoch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :3
      Es geht. Das meiste, was ich koche, ist nicht extrem aufwändig und ich koche meist für zwei Tage, manchmal auch für drei.

      Löschen
  2. Den Kakao muss ich denke mal nachmachen ♥

    AntwortenLöschen

Flüstern